Archiv für den Monat Februar 2016

Ich kann nicht mehr.

Scheiße es tut so weh. Aber es ist das leben. Sie denken es geht mir besser, tut es aber nicht. Es ist alles total aus dem Ruder gelaufen. Ich gebe niemandem die schuld. Was ich bin, ist krank das weiß ich. Das ich dir früher nicht die Wahrheit gesagt habe, tut mir furchtbar leid. Deswegen war ich ja noch depressiver. Das Geheimnis hat mich förmlich zerquetscht. Weißt du denn wie das ist, ein teil von sich zu verstecken? Besonders einen den man hasst. Es mag vielleicht verrückt klingen, aber erwischt zu werden, ist echt befreiend. Und zwar weil das verstecken aufhört. Also ich brauche Hilfe. Ich will endlich diese Gedanken aus dem Kopf bekommen. Es ist fruchtbar. Kurz es ist krank. Ich hasse es, aber ich finde es auch schön. Es hat alles in mir zerrissen. Ich habe nur diesen einen Gedanken. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich will Tod sein. Ich fühle mich verloren und allein. Ich bin allein. Ich kann nicht schlafen. Andauernd spüre ich diesen brennenden Schmerz, er zerfrisst mich. Alle hassen mich aber sie haben es geschafft jetzt hasse ich mich auch. Ich möchte schlafen für immer. Diese leere in mir ist unerträglich. Mir geht es nicht gut. Niemand kann mir helfen, weil Niemand mich töten will. Ich will nur sterben. Ich bin ne Zeitbombe. Eines Tages werde ich explodieren. Bye C

Advertisements