Archiv für den Monat Januar 2016

Einschlafen und… dann ist es vorbei.

Bitte hilf mir. Ich denke schon wieder daran mich Umzubringen. Es ist einfach so, 2 Tage sollten genug sein. Ich bin mit den nerven fix und fertig und ich weiß nicht mehr weiter. Eine Sache weiß ich genau ich will es nicht mehr. Gift scheint mir am einfachsten. Das werde ich nehmen dann einschlafen und… dann ist es vorbei. Es ist ganz einfach das Monster wird mich niemals in ruhe lassen. Es ist egal wie sehr ich mich bemühe ich kann es nicht aufhalten. Das Monster will das ich es tue. So oder so es tötet mich. Du verstehst nicht wie hart das für mich ist. Mein letzter versuch ist noch keine 9 Monate her und mir hat immer noch keiner geholfen. Das wird sich nie ändern. Es interessiert auch keinen.  Sagt man was wird man seltsam angesehen, also lernt man das richtige zu sagen. Ich lüge und alle um mich sind glücklich, alle außer mir. Ich hasse es noch immer am leben zu sein. Es tut so verdammt weh und es ist alles sinnlos. Du willst wissen was ich vor hab? Frei sein hab ich vor. Tod ist alles erträglicher. Wir sterben von dem Moment an, wo wir geboren werden. Es ist ein Gefühl der leere in mir  es ist kalt. Jetzt ist jetzt und jetzt ist alles scheiße. Ich vermute du hasst mich jetzt weil ich dich letztes Jahr angelogen hab. Aber ich will immer noch sterben. Es war eine ganze Zeit gut nichts was mich störte, aber heute -.-

Wer entscheidet das man leben muss? 

Advertisements